Wo sind wir

 

 

Unser Hauptgebäude befindet sich in der Stadt Eilenburg in der Gustav-Raute-Straße 1.

Hier sind Schule und Hort untergebracht.

Unser Haus wurde nach der Flut 2002 komplett saniert, so dass wir im Februar 2005 in einen „neuen“, modernen Hort einziehen konnten.

Schule und Hort

 

 

An unser Schul-Hort-Gebäude grenzt ein großer Schulhof mit einem, nach den Wünschen unserer Kinder, erbauten Spielplatz.

Unsere Einrichtung bietet Raum für die Betreuung von 194 Kindern. Im Haupthort können 125 Kinder betreut werden.

 

Um die Betreuung aller Kinder gewährleisten zu können, gehört zu unserem Hort seit September 2008 eine Außenstelle. Diese befindet sich in der Röberstraße 14.

Dort können von der Klassenstufe 4 und der 3I und 3II 69 Kinder betreut werden.

 

 

In 5 Räumen finden die Kinder analog dem Haupthort vielerlei Möglichkeiten ihre Selbstständigkeit, Selbsttätigkeit und Eigenverantwortlichkeit (Schwerpunkt nach C. Freinet)

zu festigen.

 

Außerdem lädt eine großzügige Rasenfläche, sowie unser neues Spielgerät gleich hinter dem gebäude zum Spielen und Toben (Sport und Spiel) ein.

 

 

Um die vielfältigen ergänzenden Ganztagsangebote, wie Tanz, Theater, Yoga, Sport, Handarbeit etc. nutzen zu können, dürfen die Kinder (mit Einwilligung der Eltern und Grad der Selbstständigkeit) zwischen Außenstelle und Haupthort pendeln.

 

Der Stadtkern ist nicht weit entfernt und öffentliche Einrichtungen, wie Schwimmhalle, Post, Lebensmittelgeschäfte, Polizei, Turnhalle und Kegelbahn sind schnell zu erreichen.

 

Träger der Einrichtung ist die Stadtverwaltung Eilenburg.